Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

» Datenschutzerklärung

OK!

Netzwerk

Mehr als 40 Unternehmen und Institutionen stehen uns mit Rat und Tat zur Seite. Nur durch Spenden können wir die vielfältigen Förderungen ermöglichen. Wir freuen uns über neue Netzwerkpartner!

Fördern von Herzen

Für Menschen, die bei der Finanzierung ihrer Reittherapie Unterstützung benötigen, ist der Förderverein der richtige Ansprechpartner. Unsere Hilfe kommt von Herzen! Kontakt: 0173.5185134

Facebook

Sie möchten sich über unsere aktuellen Aktivitäten informieren? Mehr Fotos und Informationen finden Sie auf unserer Facebook-Seite.
Herzlich willkommen!

Kurz berichtet aus dem Förderverein

Save the date

Jahreshauptversammlung
des Fördervereins

am Freitag, 24. Mai 2019 um 19 Uhr  
auf Amistad in Straelen, Sanger Weg 41

Die Kasse ist geprüft, Pläne sind geschmiedet - Zeit für ein Wiedersehen!

Bitte den Termin vormerken - Einladung folgt.

Wir freuen uns auf Euch!

Projekt für Schlaganfall-Kinder

Sponsoren gesucht!

Für Juni 2019 hat der Förderverein gemeinsam mit Amistad ein neues Therapie-Projekt geplant. Profitieren werden dieses Mal Kinder, die von einem Schlaganfall betroffen sind. In Kooperation mit  Schaki e.V.  (Selbsthilfegruppe für Schlaganfall-Kinder) werden acht Kinder in einer mehrtägigen pferdegestützten Intensivtherapie eine gute Zeit auf Amistad verbringen. Ein großes zwei- und vierbeiniges Therapeutenteam steht bereit, um den Kindern diese besonderen Tage zu ermöglichen, aus denen sie gestärkt hervorgehen werden.

Für dieses personal- und zeitintensive Projekt benötigen wir noch finanzielle Unterstützung.

Helfen auch Sie durch Ihre Spende an den Förderverein! Herzlichen Dank!

Unser Konto:
IBAN: DE31 3206 1384 5106 7750 11
Volksbank an der Niers eG

Das Konzept zum Projekt mit Schaki e.V. finden Sie hier.

Infoabend bei Inner Wheel Duisburg

Neben der konkreten Förderung von Menschen mit Bedarf engagiert sich der Förderverein auch in der Öffentlichkeit für die Anerkennung der pferdegestützten Therapie. Krankenkassen und andere Träger lehnen die Kostenübernahme für diese wertvolle Therapieform in der Regel immer noch ab.

Aktionstage und Fachvorträge werden gemeinsam mit Amistad-Zentrum für Therapeutisches Reiten durchgeführt.

Am 11.04.2019 waren Andrea Hendrix, 1. Vorsitzende des Fördervereins und Ute Slojewski, Leiterin Amistad zu Gast beim Inner Wheel Club Duisburg und informierten über das Therapeutische Reiten.

Wenn auch Sie an einem Vortrag in Ihrer Institution oder Ihrem Verein interessiert sind, kontaktieren Sie uns gerne: 0173.5185134

Seminar mit Marc Torke

Herzlichen Dank an Marc Torke, der dem Vorstand des Fördervereins im Rahmen einer vereinsinternen Fortbildung seine Zeit geschenkt hat. Das Seminar zum Thema „Kommunikation in sozialen Medien“ war sehr interessant und aufschlussreich. Danke für viele gute Tipps!

L(i)ebenswertes Straelen

Ein herzliches Danke an den "tragbar" Shop in Straelen, der einen Teil seines Erlöses an den Förderverein gespendet hat.

In Kooperation mit der Katharinenschule findet auf Amistad-Zentrum für Therapeutisches Reiten  ein pferdegestütztes Schulprojekt statt. Seit 2015 ermöglicht "Fördern von Herzen" diesen besonderen Förderunterricht auf Spendenbasis.

Durch das Engagement des Vereins L(i)ebenswertes Straelen e.V. mit seinem tragbar Second Hand Shop ist die Finanzierung des Projekts für ein weiteres Halbjahr gesichert.

Adventritt auf Amistad

Zum Beginn der Adventszeit traf sich die große AMISTAD & Förderverein-Familie zu einem gemütlichen Nachmittag. Bei einem Ausritt mit den Therapiepferden durch die Straelener Wiesen hatten alle Kinder großen Spaß.

Adventritt Lesung 1.12.2018

Anschließend stimmte Nicole Uphoff-Selke, zweite Vorsitzende des Fördervereins, mit einer Weihnachtsgeschichte auf den ersten Advent ein. Groß und Klein lauschten gespannt ihrer Erzählung.

 Slogan

Förderverein des Zentrums Therapeutisches Reiten Niederrhein e.V.

Gegründet in 2002, engagiert sich der Förderverein des Zentrums Therapeutisches Reiten Niederrhein e.V. ehrenamtlich für Menschen mit Handicaps. Als zweite Vorsitzende im Vorstandsteam und mit dem Herzen dabei ist Nicole Uphoff-Selke, vierfache Olympiasiegerin im Dressurreiten.